Wir wählen alle Produkte auf SELPAX unabhängig und neutral aus. Dabei verweisen wir teilweise auf Partnershops, von denen wir eine Provision erhalten können. Erfahre mehr

Gaming Notebook Vergleich & Überblick 2020

Produkt
Produktbild
Produktname
Display Größe

15,6 Zoll

17,3 Zoll

15.6 Zoll

15,6 Zoll

15.6 Zoll

15,6 Zoll

Display Auflösung

1920 x 1080

1920 x 1080

1920 x 1080

1920 x 1080

keine Angabe

3840 x 2160

Prozessor

Intel Core i7

Intel Core i7-9750H

Intel Core i7-9750H

Intel Core i7-8750H

Intel Core i7 8750H

Intel Core i9-8950HK

GHz

2.7 GHz

2.6 GHz

2.6 - 4.5 GHz

2.2 GHz

2.2 - 4.2 GHz

2.9 GHz

Cores

Dual-Core

Hexa-Core

Hexa-Core

Hexa-Core

Hexa-Core

Hexa-Core

Grafikkarte

Intel HD Graphics 620

NVIDIA GeForce RTX 2060

NVIDIA GeForce RTX 2060

Nvidia GeForce GTX 1060

NVIDIA GeForce GTX 1060

NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

RAM Größe

16 GB

16 GB

16 GB

16 GB

16 GB

32 GB

RAM Typ

DDR4 SDRAM

DDR4

DDR4

DDR4 SDRAM

SDRAM

DDR4-SDRAM

Festplatten Größe

500 GB

512 GB

1000 GB + 2000 GB

128 GB + 1000 GB

512 GB

2000 GB

Testplatten Typ

SSD

SSD

SSD + HDD

SSD + HDD

SSD

SSD

Betriebssystem

Windows 10 Pro

Windows 10 Home

Windows 10 Home

Windows 10 Home

Windows 10

Windows 10 Home

Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop

Vergleichstabelle anzeigen

Vergleichstabelle ausblenden

Das Wichtigste in Kürze

Gaming Notebooks zeichnen sich durch eine starke Grafikkarte und einen großen Arbeitsspeicher aus.Gebrauchte Gaming Laptops kaufen ist einfacher, sicherer und sinnvoller als je zuvor. Passende Seiten findest Du unten.
gamingnotebook-vergleich
Du liebst Zocken und Gamen, möchtest aber kein Desktop PC Setup dafür aufbauen oder hast in Deiner Wohnung nicht den Platz dafür? 
Oder Du brauchst einen leistungsfähigen Laptop, auf dem gelegentlich auch ein Spiel flüssig läuft? 

Die Gründe, einen guten Gaming Laptop zu kaufen, können so vielfältig sein wie das Gaming Laptop Angebot selbst. 

Welches Modell das Beste für Dich ist, hängt dabei im Wesentlichen von Deinen individuellen Anforderungen ab. In diesem Artikel gebe ich Dir wertvolle Tipps und Tricks zum Gaming Notebook kaufen und erkläre Dir, worauf es spezifisch für ein brillantes Gaming Erlebnis ankommt. 


Alle Notebook Kriterien findest Du hier ausführlich erklärt. So findest Du Dich im unübersichtlichen Notebook Angebot schnell zurecht - egal, ob es um Gaming Notebooks geht oder Du ein Office Notebook, einen Convertible Laptop oder ein kompaktes 13 Zoll Notebook brauchst.  

1. Was zeichnet einen guten Gaming Laptop aus?

Halten wir zunächst fest, welche Anforderungen ein guter Gaming Laptop erfüllen muss. 

Wir wollen, dass auch anspruchsvolle Spiele flüssig laufen. Dafür brauchen wir eine Grafikkarte mit Leistung - integrierte Grafikchips kommen also nicht infrage. Die meisten Gaming Notebooks sind mit Nvidia Grafikkarten der aktuellen GTX bzw. RTX Serie ausgestattet. Hierbei stellt die Nvidia GeForce GTX 1650 die Mindestanforderung dar, während die Nvidia GeForce RTX 2080 das obere Ende der Leistungsskala markiert. 
Die Leistung der Grafikkarte sollte im besten Fall Hand in Hand mit dem Notebook Display gehen. 
Ein 4K-Display kann ohne leistungsstarke Grafikkarte sein Potential nicht entfalten, gleiches gilt andersherum. Es ist also wichtig, dass Auflösung und Framerate (angegeben in fps bzw. Hz) des Displays zu der Leistung der Grafikkarte passen. 

Die meisten Gaming Notebooks verfügen über eine Full HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Angesichts der relativ kleinen Bildschirm-Diagonalen, die Notebooks zu bieten haben, ist diese Auflösung für die meisten Games absolut ausreichend. 
notebook-komponenten

Welche Gaming Notebook Kriterien sind neben der Grafik wichtig?

Eine genaue Erklärung, was die Kernanzahl und die Taktfrequenz beim Prozessor aussagen, findest Du in meinem Artikel über die wichtigsten Notebook Kriterien.
Die CPU, also der oft als Herz des Notebooks bezeichnete Prozessor, dient beim Gaming Notebook hauptsächlich als Unterstützung der GPU

Ein Quadcore Prozessor mit 2,5 GHz reicht für durchschnittliche Spiele-Anforderungen sowie für Office- und Webanwendungen definitiv aus. 

Wer Foto- und Videobearbeitung betreibt, anspruchsvolle Games zockt und virtuelle Maschinen laufen lässt, darf sich gerne nach mehr Leistung bei der CPU umsehen. Hier sind beispielsweise Hexacore Prozessoren mit bis zu 3 GHz empfehlenswert. 

Das beste Gaming Notebook: Ein Zusammenspiel fein abgestimmter Komponenten

So wie Grafikkarte und Display aufeinander abgestimmt sein sollten, sollte auch der Gaming Notebook Arbeitsspeicher zur Leistung der CPU und zu Deinen persönlichen Anforderungen passen. 

Für ein flüssiges Gaming Erlebnis empfehle ich Dir 16 GB Arbeitsspeicher. Damit kannst Du problemlos einige Stunden lang zocken und bist nicht nur für aktuelle, sondern auch für zukünftige Games bestens gerüstet.

2. Gaming Notebook: Alle Vor- und Nachteile

Du siehst, ein gutes Gaming Notebook braucht eine echte Portion Leistung unter der Haube. Da bleiben andere Faktoren schon mal etwas auf der Strecke:

Vorteile

  • Gaming Notebooks sind konzipiert, um über Stunden hinweg hohe Leistung zu bringen
  • Eine starke Grafikkarte und ein hochauflösendes Display machen Spaß beim Zocken
  • Dank großem Arbeitsspeicher laufen auch andere Anwendungen wie Office und Multimedia flüssig und schnell

Nachteile

  • Schwere und große Bauweise: Leistungsfähige Hardware braucht Platz!
  • Kühlsysteme sind weniger effizient als bei Desktop PCs
  • Notebook Grafikkarten sind weniger leistungsstark als ihre großen Kollegen, trotz gleicher Produktbezeichnung
geforce-gtx

3. Die wichtigsten Gaming Laptop Kaufkriterien

Neben ausreichend leistungsstarken Komponenten gibt es noch einige weitere Punkte, die Du beim Gaming Notebook kaufen beachten solltest. Diese kleinen, aber feinen Details sind mitunter das Zünglein an der Waage: 

Entweder machen sie das Notebook zu Deinem persönlichen Gaming Notebook Testsieger, der Dich jahrelang begleiten und erfreuen wird - oder sie gehen Dir jahrelang auf den Keks und Du wünschst Dir, Du hättest vor dem Kauf daran gedacht: 

Die Kühlung und ihre Lautstärke

notebook-luefter
Probleme mit der Kühlung liegen gewissermaßen in der Natur eines jeden Gaming Notebooks. Je leistungsstärker die GPU und der Prozessor, desto mehr Wärme produzieren sie und desto stärker müssen sie entsprechend auch gekühlt werden. 

Nur lässt die kompakte Notebook Bauweise weniger Kühlungseffizienz zu als bei einem vergleichsweise geräumigen Desktop PC. Das kann dazu führen, dass Dein Gaming Notebook nach einigen Stunden Volllast durchaus beachtliche Temperaturen entwickelt. 

Im normalen Betrieb, also wenn Du im Internet surfst, Musik hörst oder Mails verschickst, sollte selbst ein günstiger Gaming Laptop eine Temperatur von 45° C nicht überschreiten. 

Unter Last, also wenn anspruchsvolle Games die volle Leistung Deines Notebooks fordern, darf es etwas heißer zugehen - zwischen 70-80°C sind hier noch in Ordnung.
Natürlich gibt es Unterschiede in der Kühlleistung verschiedener Gaming Notebooks. Diese sind jedoch vor dem Kauf sehr schwer auszumachen, da kein Hersteller gerne mit dieser Schwachstelle wirbt. Daher wirst Du bei diesem Kriterium um einen regelrechten Gaming Notebook Test nicht herumkommen.

Glücklicherweise kannst Du dem Überhitzungsproblem und damit auch steigender Lüfter Lautstärke entgegenwirken. Wie erkläre ich Dir im nächsten Abschnitt bei den meistgestellten Gaming Notebook Fragen. 

Die Anschlüsse und Schnittstellen

Auch bei den Gaming Notebook Schnittstellen lohnt sich ein genauer Blick vor dem Kauf. Zu den Mindestanforderungen gehören 3 - 4 USB A Schnittstellen, um Peripherie-Geräte wie Gaming Maus, Headset und Co anschließen zu können. 

Auch ein LAN-Port und ein HDMI-Anschluss gehören zur Standardausstattung vieler Gaming Notebooks

Wenn Du bereits vor dem Gaming Notebook kaufen weißt, dass Du es auf einem Notebook Kühler platzieren und über einen zweiten Bildschirm arbeiten bzw. zocken willst, kannst Du direkt darauf achten, dass alle notwendigen Anschlüsse vorhanden sind. In diesem Fall empfehle ich Dir, auf einen HDMI-Anschluss bzw. einen Display Port zu achten sowie auf einen thunderboltfähigen USB-C Anschluss

Letzterer ist besonders dann notwendig, wenn Du eventuell später eine eGPU, also eine externe Grafikkarte, anschließen willst. 

Tipp

Du zockst mit mehreren Bildschirmen, aber Dein Notebook hat keine passenden Anschlüsse mehr frei? 
Mit einem speziellen USB-zu-HDMI-Adapter kannst Du aus einem freien USB 3.0 Anschluss für ein paar Euro einen HDMI-Anschluss machen und problemlos ein weiteres Display anschließen. Diese Adapter unterstützen jedoch nur eine Auflösung bis Full HD, also 1920 x 1080 Pixel. 
gamingtastatur

Die Aufrüstbarkeit

Nicht nur im Sinne der Nachhaltigkeit solltest Du beim Kauf auf Aufrüstbarkeit Deiner Gaming Notebook Komponenten achten. Games und Hardware entwickeln sich extrem schnell weiter, sodass Du Dir jedes Jahr ein neues Notebook kaufen müsstest um immer auf dem Stand der Technik zu sein. 

Günstiger und nachhaltiger ist es jedoch, einzelne Komponenten, wie Festplatte, Arbeitsspeicher und Grafikkarte bei Bedarf nachzurüsten, wenn ihre Leistung nicht mehr reicht. 

Während Du die Festplatte und den RAM bei den meisten Gaming Notebooks ab der mittleren Preisklasse problemlos austauschen oder erweitern kannst, ist bei der Grafikkarte eine eGPU, also eine externe Grafikkarte das Mittel der Wahl. 
Eine eGPU ist leider ein recht großer Kasten, weshalb die Verwendung die Mobilität Deines Gaming Notebooks einschränkt. Sie gibt ihm jedoch einen ziemlichen Leistungsschub und bringt Dich bei den neuesten Games wieder ganz nach vorne. 

Mit Preisen ab 500€ ist eine eGPU günstiger als ein neues Gaming Notebook. 

4. Die meistgestellten Fragen zum Gaming Laptop

das-beste-gamingnotebook

Was kostet ein guter Gaming Laptop?

Je nachdem, wie Deine persönlichen Ansprüche sind, kannst Du einen guten Gaming Laptop unter 1000€ kaufen. Hierbei darfst Du beispielsweise eine GTX1650 Grafikkarte sowie 8 GB RAM, einen Intel Core i5 Prozessor und eine 500 GB SSD Festplatte erwarten. 

Wie oben und in meinem Artikel zu den wichtigsten Notebook Kriterien erläutert, ist diese Ausstattung für Office- und Webanwendungen sowie für die meisten aktuellen Spiele durchaus in Ordnung. 

Wenn Du Dir etwas mehr Leistung wünschst, kannst Du mit Kaufpreisen ab 1200€ rechnen. Nach oben ist natürlich keine Grenze gesetzt - so kann ein High End Gaming Notebook auch 3000€ und mehr kosten. 

Gaming Notebook wird heiß: Was ist zu tun?

notebookkuehler
Dass ein Gaming Notebook sich erhitzt, vor allem wenn Du mehrere Stunden zockst, ist leider ein normales Phänomen. Temperaturen von bis zu 80°C können dabei phasenweise auftreten. 

Ob Dein Gaming Laptop überhitzt ist, kannst Du mit speziellen Tools herausfinden. HWiNFO ist beispielsweise ein solches Programm. Auf www.hwinfo.com kannst Du es kostenlos downloaden. 

Da hohe Temperaturen jedoch schädlich für die Hardware sein können, macht es Sinn, einer Gaming Notebook Überhitzung vorzubeugen

Stelle Dein Gaming Notebook auf eine glatte Oberfläche.

Stell Dein Gaming Notebook auf eine glatte, feste Oberfläche. Wenn Du Deinen Gaming Laptop beispielsweise im Bett oder auf dem Sofa benutzt, können weiche Oberflächen wie Kissen, Polster oder auch Deine Beine die Lüftungsschlitze blockieren und die Luftzirkulation einschränken

Eine harte und glatte Oberfläche, wie eine Tischplatte, hilft die Luftzirkulation zu erhöhen und die Funktion der Lüfter zu gewährleisten.

Benutze beim Zocken einen Notebook Kühler.

Notebook Kühler sind spezielle Unterlagen, die mit Ventilatoren ausgestattet sind und die integrierte Kühlung unterstützen. Beim Notebook Kühler kaufen solltest Du darauf achten, wo Dein Gaming Notebook die kalte Luft ansaugt. Die meisten Geräte tun dies auf der Unterseite und sind damit perfekt für einen Notebook Kühler geeignet. Nur wenn Dein Gaming Notebook auf der Unterseite die warme Luft ausstößt, solltest Du von einem Ventilator Notebook Kühler absehen, da sich die Geräte dann gegenseitig behindern würden. 

Gaming Notebook gebraucht kaufen: Lohnt es sich?

Gebrauchte Elektronik kaufen macht aus vielen Gründen Sinn. Längst sind gebrauchte Notebooks nicht mehr zerkratzte Teile mit Daten des Vorbesitzers, die man unter fragwürdigen Kaufbedingungen, wie das Abholen bei einem Fremden, erwirbt. 
Portale wie ReBuy.derefurbed.de oder backmarket.de haben sich darauf spezialisiert, Elektronik wie Notebooks, Smartphones und vielem mehr ein zweites Leben zu ermöglichen. 

Dabei werden die Produkte professionell generalüberholt. Das heißt, kleine Macken werden ausgebessert, eventuell gibt es einen neuen Akku oder andere Komponenten werden ausgetauscht. 

Selbstverständlich werden bei diesem Prozess alle noch vorhandenen Daten des Vorbesitzers komplett gelöscht und das Gerät wird gründlich gereinigt

Das Produkt erhält eine neue Verpackung und wenn Du es dann in den Händen hältst, wird es sich anfühlen wie neu. Nur viel günstiger und vor allem viel nachhaltiger. 
notebookreparatur
Darüber hinaus kaufst Du nicht bei einer wildfremden Privatperson, sondern in einem zertifizierten Onlineshop, hinter dem jeweils ein großes Unternehmen steht. Du bekommst mindestens 12 Monate Garantie, bei reBuy und backmarket sind es sogar 36 Monate

Fazit: Ein Gaming Notebook gebraucht kaufen war noch nie so einfach, sicher und sinnvoll

5. Gaming Laptop Vergleich: Mein persönliches Fazit

Wer ein Gaming Notebook kaufen will, der sucht vor allem nach Leistung. Spezifisch für aktuelle Games wird eine starke Grafikkarte benötigt, sowie ein großer Arbeitsspeicher

Neue Gaming Notebooks mit mittlerer Ausstattung sind bereits unter 1000€ zu kaufen; gebrauchte Geräte sogar noch günstiger. Wer Foto- und Videobearbeitung macht und stundenlang in brillanter Qualität zocken will, wird bei Neugeräten ab ca. 1200 € fündig. 

Die Vorteile eines leistungsstarken Gaming Notebooks liegen nicht nur in seiner Mobilität, sondern auch in seiner Nachrüstbarkeit. Einzelne Komponenten, wie der Arbeitsspeicher und die Festplatte sind austauschbar bzw. erweiterbar. Die Grafikkarte kann durch eine eGPU ergänzt werden. 

Insgesamt sind Gaming Notebooks nicht nur zum Zocken wunderbar geeignet, sondern auch für andere anspruchsvolle Aufgaben wie Foto- und Videobearbeitung. Das macht sie zu kraftvollen Allroundern innerhalb des großen Notebook Angebotes.