Wir wählen alle Produkte auf SELPAX unabhängig und neutral aus. Dabei verweisen wir teilweise auf Partnershops, von denen wir eine Provision erhalten können. Erfahre mehr

Ultraschall Luftbefeuchter Vergleich & Überblick 2020

Produkt
Produktbild
Produktname
Typ

Ultraschall

Ultraschall

Ultraschall

Ultraschall

Ultraschall

Fassungsvermögen

300 ml

6000 ml

500 ml

400 ml

2000 ml

Lautstärke

23 dB

32 dB

36 dB

35 dB

41 dB

Fernbedienung?

Abschaltautomatik?

Maximale Laufzeit mit einer Tankfüllung

10 h

40 h

16 h

10 h

10 h

Kompatibel mit Aroma Ölen?

Befeuchtungsleistung einstellbar?

In 2 Stufen

In 3 Stufen

In 2 Stufen

In 2 Stufen

In 2 Stufen

Überfeuchtungsschutz?

Schutz vor Verkeimung

Schutz vor Staub

Einfache Reinigung?

Vorteile

Mit Farbwechsel

Kalter und warmer Nebel, Überwachung d. Luftfeuchte, Timer

BPA-frei

BPA-freies und schönes Design mit Farbwechsel

Raumbeduftung über Aromapads aus Watte

Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop

Vergleichstabelle anzeigen

Vergleichstabelle ausblenden

Das Wichtigste in Kürze

Ein Ultraschall Luftbefeuchter wird auch oft als Aroma Diffuser bezeichnet. Dabei handelt es sich um kleine Geräte, die zur Verbreitung von Duft konstruiert sind.Durch die Ultraschall Kaltverneblung bieten die Geräte sicheren Schutz vor Überhitzung und vor Überfeuchtung der Raumluft. Die Ultraschalltechnologie vernebelt das Wasser sehr sanft und leise.Ultraschall Diffuser sind perfekt geeignet für Yoga, Spa oder auch für das Babyzimmer. Durch regelmäßige Reinigung und Desinfektion bleiben die Aroma Diffuser hygienisch frisch und unbedenklich.
ultraschall-luftbefeuchter

1. Was ist ein Luftbefeuchter?

Welche Luftfeuchtigkeit ist ideal & wann brauche ich einen Luftbefeuchter?

Veränderungen in der Luftfeuchtigkeit bemerken wir erst, wenn es zu Auswirkungen gekommen ist: Trockene Lippen und Schleimhäute, ständig beschlagene Fenster oder im allerschlimmsten Fall Schimmelflecken. 

Dabei gibt es viele gute Gründe, die Luftfeuchtigkeit gelegentlich zu kontrollieren. Befindet sie sich stets im gesunden Rahmen, profitieren wir davon gesundheitlich. Außerdem fühlen unsere Zimmerpflanzen sich pudelwohl. Weiter erhöht es die Lebensdauer von Holzmöbeln und Musikinstrumenten, da Holz Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt. Zu trockene Luft kann zu Rissen und Verformungen führen, zu feuchte Luft zu Schimmelflecken und Aufquellen. 

Die Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen (Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Wohnzimmer) sollte sich zwischen 40-60% befinden. Dabei liegt die optimale Raumtemperatur zwischen 20-23 Grad Celsius. Da beide Werte nur in Kombination miteinander aussagekräftig sind, zeigt ein gutes Hygrometer Ihnen stets Luftfeuchte und Temperatur an.  

Für bestimmte Räume gelten abweichende Empfehlungen:

  • Küche: 18-20 °C bei 50-60% Luftfeuchtigkeit
  • Bad: 20 - 23 °C bei 50-70% Luftfeuchtigkeit
  • Schlafzimmer: 17-20 °C bei 40 - 60% Luftfeuchtigkeit
  • Flur: 15-18°C bei 40-60% Luftfeuchtigkeit
  • Keller: 10-15 °C bei 50 - 65% Luftfeuchtigkeit

Ultraschall Luftbefeuchter

Die Ultraschall Luftbefeuchter, die wir in diesem Vergleich vorstellen, werden auch Aroma Diffuser genannt. Dabei handelt es sich um kleine und leise Geräte, deren Aufgabe die Verteilung von Duft ist. 

Aufgrund ihrer Funktionsweise befeuchten sie zusätzlich die Raumluft. Das geschieht sehr sanft und leise, daher werden die Ultraschall Diffuser gerne für Yoga, Meditation und im Schlafzimmer eingesetzt.

Verschiedene Luftbefeuchter Typen - das bringen sie:

Welcher Luftbefeuchter für Deine Bedürfnisse ideal ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst gliedert sich das Luftbefeuchter Angebot in verschiedene Produkttypen auf:

Verdunster: Beim Verdunster wird Luft über eine Matte geleitet, die mit Wasser getränkt ist. Der Luftstrom nimmt Feuchtigkeit auf und trocknet so die Matte. Durch die sanfte Luftbefeuchtung kann der Raum nicht überfeuchtet werden. Da nur kaltes Wasser  verwendet wird, steigt jedoch bei unzureichender Pflege das Risiko der Verkeimung stark an. 

Verdampfer: Die Verdampfer sind die Arbeitstiere unter den Luftbefeuchtern. Sie funktionieren wie ein Topf mit kochendem Wasser, der auf dem Herd steht. Durch Hitze wird das Wasser verdampft und die Luftfeuchtigkeit steigt an. Dabei spielt es keine Rolle, wie feucht die Luft im Raum bereits ist. Das Risiko einer Überfeuchtung ist also beim Verdampfer Luftbefeuchter vorhanden. Zudem kann der Verdampfer eine Gefahr für Kinder oder Haustiere darstellen. 

So funktioniert ein Ultraschall Luftbefeuchter

Beim Ultraschall Luftbefeuchter wird kaltes Wasser zerstäubt. Ein kleiner Ultraschallkopf im Gerät versetzt das Wasser in Schwingung, wodurch kleine Tröpfchen erzeugt werden. Diese werden von einem Ventilator erfasst und in die Raumluft verbreitet. 

Durch diese Funktionsweise sind Ultraschall Diffuser besonders leise und ideal für die Verbreitung von Duft. Das macht die kleinen, sanften Geräte perfekt für Räume, in denen Ruhe und zugleich gute Luftqualität gewünscht ist, wie Büros, Massageräume, Yogastudios und Schlafzimmer. 

Ein oft kritisierter Punkt bei Ultraschall Diffusern ist deren Befeuchtungsleistung. 

Zwar reichern Aroma Diffuser die Raumluft mit Feuchtigkeit an, dies tun sie jedoch nicht in einem deutlich spürbaren oder messbaren Ausmaß. Wer ein Gerät sucht, um trockene Luft in einem großen Raum zu bekämpfen, sollte einen Verdampfer Luftbefeuchter kaufen
aromadiffuser

2. Vor- und Nachteile eines Ultraschall Luftbefeuchters

Vorteile

  • Sehr leise im Betrieb
  • Oft mit Duftöl und Aromen kompatibel
  • Sanfte Luftbefeuchtung durch Zerstäubung
  • Kein Risiko der Überfeuchtung
  • Mit Farbwechsel-LEDs für stimmungsvolles Ambiente

Nachteile

  • Steigern in großen Räumen kaum die Luftfeuchtigkeit
  • Bei unzureichender Reinigung droht Verkeimung
  • Kleine Geräte sind nicht für Dauerbetrieb ausgelegt

3. Die meistgestellten Fragen zum Ultraschall Luftbefeuchter

hygrometer

Wie kann ich die Luftfeuchtigkeit messen?

Das Bestimmen der Luftfeuchtigkeit ist leider nur mit einem Hygrometer, also einem Gerät zum Messen der Luftfeuchte möglich. Am besten achten Sie beim Hygrometer kaufen darauf, dass Ihnen das Gerät neben der Luftfeuchtigkeit auch die Temperatur anzeigt. Denn nur in Kombination miteinander sind die Werte im Hinblick auf das Raumklima aussagekräftig.

Die Luftfeuchtigkeit messen per App funktioniert bislang leider noch nicht. Es gibt zwar Hygrometer-Apps, die mit dem Anzeigen der Luftfeuchtigkeit werben. Diese führen jedoch keine Messung durch, sondern laden über eine Standortabfrage die aktuellen Wetterdaten und zeigen den prognostizierten Wert auf dem Display an. Für eine Bestimmung der Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen taugen diese Apps also nicht.

Wo sollte ich den Luftbefeuchter aufstellen?

Grundsätzlich kann ein Luftbefeuchter in jedem Raum aufgestellt werden, in dem eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit gewünscht ist. Dabei solltest Du folgendes beachten: 

- Mindestens 30 cm Abstand zu Wänden und Möbeln
Wasserfester Untergrund
- Nicht auf die Fensterbank stellen
Großen Abstand zu elektrischen Geräten einhalten
schlafzimmer

Welcher Luftbefeuchter ist für Babys geeignet?

luftbefeuchter-fuer-babys
Babys reagieren besonders empfindlich auf zu trockene Raumluft. Ein leiser Luftbefeuchter, der die Raumluft sanft mit Feuchtigkeit anreichert, ist also sehr zu empfehlen. 

Aufgrund der unterschiedlichen Technologien, die in Luftbefeuchtern verwendet werden, ergeben sich verschiedene Vor- und Nachteile. Verdunster und Ultraschall Luftbefeuchter können mit sehr leisen Betriebsgeräuschen und sanfter Befeuchtung punkten. Ein Aroma Diffuser kann zusätzlich ein ätherisches Öl im Raum verteilen, beispielsweise beruhigenden Lavendel. Da die Verdunster und Ultraschall Geräte kein Risiko der Überfeuchtung bieten, sind sie für den Betrieb im Kinderzimmer gut geeignet.

Wichtig bei allen Luftbefeuchtern für Babys ist die regelmäßige und gründliche Reinigung! Mindestens einmal wöchentlich sollte der Ultraschall Diffuser zerlegt und mit Essig oder einem anderen antibakteriellen Reiniger gesäubert werden.

Sind Aroma Diffuser gesundheitsschädlich?

Immer wieder hört man, dass Ultraschallbefeuchter und Ultraschall Aroma Diffuser gesundheitsschädlich sein sollen. Damit ist das Risiko der Verkeimung gemeint, welches bei jedem Luftbefeuchter vorhanden ist. Bei richtiger Reinigung und Pflege musst Du keine Angst haben, dass Dein Aroma Diffuser schädlich ist. Im Gegenteil, kaltvernebelnde Ultraschallbefeuchter sind besser für die Raumluft als beispielsweise Teelicht Duftlampen oder Räucherstäbchen.

Befolge diese Tipps und Du musst Dir um Deine Gesundheit keine Sorgen machen:

- Betreibe Deinen Ultraschall Aroma Diffuser immer mit destilliertem Wasser! So verhinderst Du Kalkablagerungen im Gerät, welche eine Brutstätte für Keime sind.
- Reinige Deinen Ultraschallbefeuchter regelmäßig und tausche das Wasser aus, wenn es abgestanden ist.
- Mit Essig oder Essigreiniger kannst Du Keimen und Bakterien den Gar aus machen.

4. So findest Du den besten Ultraschall Luftbefeuchter

luftbefeuchter-ultraschall

Befeuchterleistung und Fassungsvermögen

Gerade bei Ultraschall Diffusern ist die Befeuchtungsleistung ein oft kritisierter Punkt. Dabei sind vor allem kleine Geräte nicht dafür konstruiert, die Luftfeuchtigkeit im Raum rapide nach oben zu treiben. Wenn Du das wünschst, ist ein Verdampfer Luftbefeuchter die bessere Wahl für Dich. 

Ein Ultraschall Diffuser ist ideal für das Verbreiten von Duft und für eher kleinere Räume. 

Anhand des Fassungsvermögens kannst Du Rückschlüsse zur Leistungsfähigkeit ziehen. So sind Aroma Diffuser mit Fassungsvermögen bis ca. 500 ml nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt. Größere Geräte mit einem Tank, der mehrere Liter umfasst, kannst Du bei Bedarf über Nacht laufen lassen.

Grundsätzlich ist es jedoch nicht empfehlenswert, einen Luftbefeuchter unbeaufsichtigt laufen zu lassen. Egal welche Größe: Schalte das Gerät aus, bevor Du das Haus verlässt. 
fassungsvermoegen

Bedienkomfort und Sicherheit

Zum optimalen Bedienkomfort beim Aroma Diffuser gehören Funktionen wie eine Fernbedienung und intuitive, einfache Bedienbarkeit. Merkmale wie automatische Abschaltung bei leerem Tank und Überfeuchtungsschutz erhöhen die Sicherheit des Gerätes. 

Fernbedienung: Eine Fernbedienung kann leider nur ein Modell in unserem Ultraschall Luftbefeuchter Vergleich bieten. Tendenziell sind eher größere Luftbefeuchter mit einer Kapazität von mehreren Litern mit einer Fernbedienung ausgestattet. Diese Geräte sind für den Dauereinsatz konzipiert und weisen daher erheblich mehr Funktionen auf als kleinere Modelle.

Einfache Bedienbarkeit: Vor allem die kleinen Geräte im Ultraschall Luftbefeuchter Vergleich kommen mit sehr wenigen Knöpfen aus. Oft sind es genau zwei, von denen einer die Verneblung steuert und der andere das Licht. Somit sind die Geräte nicht nur einfach zu bedienen, sondern haben auch ein cleanes und schönes Design.

Automatische Abschaltung: Eine Abschaltautomatik können alle Geräte im Vergleich bieten. Auf diese Funktion solltest Du beim Ultraschall Aroma Diffuser kaufen auf keinen Fall verzichten - sie schützt Dich und Deine Wohnung vor Schäden, solltest Du bei laufendem Diffuser einschlafen oder das Haus verlassen. Spätestens, wenn das Wasser leer ist, schaltet sich der Ultraschall Befeuchtet von alleine ab.

Überfeuchtungsschutz: Auch wenn bei einem Ultraschall Luftbefeuchter das Risiko einer Überfeuchtung gering ist, so kann ein entsprechender Schutz davor durchaus sinnvoll sein. 
Bei den beiden Geräten, die einen Überfeuchtungsschutz aufweisen, ist dieser unterschiedlich gestaltet. 
Es kann entweder die gewünschte Luftfeuchtigkeit eingestellt werden oder die gewünschte Laufzeit. Ersteres ist dabei natürlich wesentlich präziser, da das Gerät sich exakt beim Erreichen der gewünschten Luftfeuchte ausschaltet. Aber auch über die Begrenzung der Laufzeit auf 1, 3 oder 6 h kann eine Überfeuchtung ausgeschlossen werden. 
luftfeuchtigkeit

Reinigung und Wartung

Die Reinigung ist der wichtigste Faktor, damit Dein Ultraschall Luftbefeuchter nicht gesundheitsschädlich wird! Doch das Positive: Du hast diesen Umstand in der Hand und kannst somit durch regelmäßige Pflege dafür sorgen, dass Dein Aroma Diffuser einen Top Hygiene Zustand aufweist. 

Es lohnt sich also, bereits beim Kauf auf eine einfache Reinigung zu achten. Wir haben den verglichenen Produkten einen grünen Haken bei diesem Punkt gegeben, wenn die Verbraucher die Reinigung als einfach und mühelos empfanden. 
Das ist beispielsweise der Fall, wenn die Einzelteile und der Wassertank leicht auszuwischen sind und es keine schwer erreichbaren Stellen gibt. 
Sofern es einen Filter gibt, sollte auch dieser leicht entnehmbar und gut zu reinigen sein.

Welches Wasser sollte ich für den Aroma Diffuser benutzen?

Welches Reinigungsmittel ist für Luftbefeuchter geeignet?

Wie oft sollte ich den Luftbefeuchter reinigen?

Wie kann ich meinen Luftbefeuchter desinfizieren?

Raumduft

duftoele-fuer-diffuser
Da Ultraschall Diffuser die Raumluft nur sehr sanft befeuchten, sind sie zur Verbreitung von Duft ideal geeignet. Diese Fähigkeit haben alle von uns verglichenen Produkte. 

Dabei gibt es Unterschiede in der Funktionsweise: Während bei kleineren Modellen einfach eine Mischung aus destilliertem Wasser und ätherischem Öl verwendet werden kann, gibt es bei größeren Modellen sogenannte Aroma Pads. Diese werden mit ätherischem Öl beträufelt und ins dafür vorgesehene Fach eingelegt. 

Wenn Du Wert auf eine gute Raumbeduftung legst, empfehle ich Dir ein kleineres Modell. Die Verbreitung von Duft ist wesentlich effektiver und angenehmer, wenn das Öl ins Wasser gegeben wird. So kannst Du die Intensität auch deutlich einfacher steuern. 

Große Geräte sind Profis im Luft befeuchten und liegen in der Raumbeduftung teilweise hinter den preisgünstigen Modellen zurück.

5. Nachhaltige Alternativen zum Luftbefeuchter

Zimmerpflanze-als-luftbefeuchter

Diese Zimmerpflanzen sind natürliche Luftbefeuchter

Zimmerpflanzen sind im wahrsten Sinne des Wortes grüne Luftbefeuchter. Dabei gilt: Je mehr Blattfläche die Pflanze aufweist, desto mehr Gießwasser wird in Form von Wasserdampf an die Raumluft abgegeben. 

Wenn Du also einen merklichen Unterschied in Deiner Raumluft erzielen möchtest, solltest Du pro 10 qm Wohnraum eine große Pflanze aufstellen. So kannst Du die Luftfeuchtigkeit um bis zu 5% steigern.

Besonders empfehlenswerte Pflanzen zur Steigerung der Luftfeuchtigkeit sind:

- Papyrus-Pflanzen und Zyperngräser
- Grünlilie
- Gemeiner Efeu
- Bogenhanf
- Friedenslilie
- Drachenbaum

Grundsätzlich hat jede Pflanze eine positive Auswirkung auf das Raumklima. Neben der Regulierung der Luftfeuchtigkeit filtern Pflanzen auch Schadstoffe aus der Luft und reichern sie mit Sauerstoff an. Dabei gilt: Je größer die Pflanze bzw. je größer die Blattfläche, desto größer ist auch der Effekt. 

Erkältung: Diese DIY Luftbefeuchter verschaffen Linderung

Jeder kennt es: man macht eine saftige Erkältung oder Grippe durch. Die zugeschwollene Nase zwingt einen, durch den Mund zu atmen, was die Schleimhäute in Hals und Rachen nur zusätzlich austrocknet.

Zum Glück kann man mit einfachen Tricks die Luftfeuchtigkeit bei Erkältung erhöhen:

- Ein feuchtes Handtuch auf die Heizung legen (Vorher gut auswringen, es darf nicht tropfen!)
- Eine Schale oder Teller mit Wasser auf die Heizung stellen (je größer die Oberfläche, desto effektiver!)
- Wasser in einem offenen Topf zum Kochen bringen - das kann man danach auch gut zum Inhalieren benutzen 

Eine leicht erhöhte Luftfeuchtigkeit ist eine Wohltat bei gereizten Atemwegen. Wer mag, kann Eukalyptus Öl ins Wasser geben. Seine schleimlösenden und antibakteriellen Eigenschaften unterstützen die Heilung spürbar. 
DIY-Luftbefeuchter

Raumduft selbst herstellen: So geht's!

aetherisches-oel
Eine schöne Möglichkeit, die Raumluft zu beduften, sind selbstgemachte Aroma Stäbchen Diffuser im Glas. 

Dazu brauchst Du Folgendes:

- Ein Glas mit einem schmalen Hals (ca. 100 ml Fassungsvermögen)
- 3 bis 6 Holzstäbchen, diese sollten doppelt so lang sein wie das Glas hoch ist
- 80 ml Alkohol, z.B. Wodka oder Korn
- 6-8 ml (ca. 150 Tropfen) ätherisches Öl in Deiner Lieblingssorte
- 10ml Glycerin (bekommst Du online oder in der Apotheke)
Die Herstellung Deines Raumdufts ist denkbar einfach: 

Gib den Alkohol, das Glycerin und das ätherische Öl in das Fläschchen und schüttele alles gut durch. Anschließend steckst Du die Holzstäbchen in die Flasche und stellst das Ganze am gewünschten Ort auf. Je wärmer dieser Ort ist (z.B. in Heizungsnähe), desto schneller verdunstet die Lösung und desto stärker duftet es. 

Grundsätzlich kannst Du die Beduftung auch über die Anzahl der Stäbchen regulieren. Mehr Stäbchen sorgen für mehr Duft, weniger oder kürzere Stäbchen reduzieren ihn.

6. Fazit zum Ultraschall Luftbefeuchter

Ultraschall Luftbefeuchter sind besser als ihr Ruf. In Kinderzimmern, Schlafzimmern und im Spa oder Yogastudio verrichten sie flüsterleise ihren Dienst, ohne durch störendes Brummen oder Zischen jemanden zu stören. 

Durch die Kaltverneblung besteht keine Gefahr, die hinzugefügten ätherischen Öle zu überhitzen, was zu gesundheitsschädlichem Ruß und Feinstaub führen kann. Das ist bei Duftlampen und Räucherstäbchen, welche ebenfalls beliebte Raumbedufter sind, ein durchaus vorhandenes Risiko.

Da das Wasser beim Ultraschall Luftbefeuchter vernebelt wird, musst Du auch vor Überfeuchtung der Raumluft keine Angst haben. Kleine Ultraschall Aroma Diffuser können die Luftfeuchtigkeit ohnehin nur in kleinen Räumen leicht anheben. Wenn Du einen Luftbefeuchter für sehr trockene Raumluft suchst, empfehle ich Dir einen Verdampfer. Diese Geräte sind leistungsstark, können aber auch zuviel des Guten bewirken, wenn sie keinen entsprechenden Sensor verbaut haben.

In vielen Ultraschall Luftbefeuchter Tests wird kritisiert, dass die Geräte leicht Keime ansiedeln. Ob Dein bester Ultraschallbefeuchter zur Keimschleuder mutiert, hast Du jedoch immer selbst in der Hand und kannst Kalkablagerungen und Bakterien durch regelmäßige Reinigung gezielt verhindern.

Ganz wichtig ist es dabei, jeden Luftbefeuchter und Aroma Diffuser nur mit destilliertem Wasser zu betreiben.